FAQ | Frequently Asked Questions

Transparent and fair

Wir haben Verständnis dafür, dass sich viele Investoren der savedroid ICO nur hintergangen und getäuscht fühlen. Wir versuchen daher dieses Projekt wirklich transparent und möglichst fair durchzuführen. Fragt daher nach, wenn etwas unklar ist, oder teilt uns eure Wünsche/Verbesserungsvorschläge mit. Das könnt ihr bequem über das Kontaktformular machen. Danke!

Factoring und Financing

Factoring bedeutet, dass Ihr eure Regressansprüche an Iudica abtretet. Ihr bekommt dafür unabhängig von dem Erfolg einer Klage 10% eures Kaufpreises. Iudica wird dann selbständig die Ansprüche durchsetzen. Die evtl. Gewinne fließen dann Iudica zu.

Financing bedeutet, dass Ihr Iudica mit Geld unterstützt. Dieses Geld wird — und zwar ausschließlich — verwendet, um die obigen 10% für die Investoren zur Verfügung zu stellen. Dafür bekommt man im Erfolgsfalle einen Anteil am Gewinn. Der Gewinn wird gleichmäßig an alle Financer verteilt.

Factoring, Financing, oder beides. Was ist das Richtige für mich?

Was das Richtige für dich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn du denkst, savedroid könnte noch erfolgreich werden, solltest du weder am Factoring oder Financing teilnehmen. Wir hätten nicht dieses Projekt ins Leben gerufen, wenn wir hier noch Hoffnung hätten, aber das ist deine Entscheidung.

Wenn Du nur deinen Schaden begrenzen möchtest und schnell aus der Sache raus willst, dann kommt Factoring für dich in Frage. Du bekommst erfolgsunabhängig 10% und hast mit savedroid und der Klage nichts weiter zu tun. Das Factoring ist notwendig, damit wir das Verfahren auf diese Weise abwickeln können (s.u. Warum kauft ihr die Regressforderungen).

Wenn dir die risikolosen 10% nicht genug sind. Kannst Du natürlich zusätzlich am Financing teilnehmen. Hierbei wird man anteilig und zu gleichen Teilen am Gewinn beteiligt. Um ungefähr dein Invest bei der ICO zu covern, sollte man 10% des damaligen SVD-Kaufpreises investieren. Diese Summe entspricht in der Regel dem, was ihr beim Factoring ohnehin erstattet bekommen wird.

Da ihr grds. über das Factoring euer Invest erstattet bekommt, kostet euch die Teilnahme an dieser Sammelklage rechnerisch nur die Schutzgebühr (5EUR/15EUR). Ihr könnt vollkommen risikolos und ohne eigenen Aufwand die Regressforderung durchsetzen lassen.

Eine Beispielrechnung:

Ein Investor hatte in die SVD ICO 10.000 EUR investiert und dafür 1.000.000 SVD zzgl. 100.000 Bonus-SVD bekommen.

Beim Factoring würde der Investor 1.000 EUR (10% des Invest) erstattet bekommen. Für die Bonus-SVD gibt es keine Erstattung.

Dem Investor sind die 10% zuwenig. Daher nimmt er am Financing teil. Die Höhe seines Financing ist nicht festgelegt. Will man jedoch sein ICO Invest covern, empfiehlt sich ein Financing in Höhe von 10% des ICO Invests. Wir erwarten, dass wir im Erfolgsfalle ca. 50% auskehren können. Das schwankt natürlich hauptsächlich an der Teilnahmebereitschaft der Community. Je mehr sich an der Klage beteiligen, desto höher wird der Gewinn ausfallen.

Bei dem ursprünglichen ICO-Invests von 10.000 EUR läge das Financing bei 1.000 EUR. Das entspricht in Höhe auch dem, was man beim Factoring ausgezahlt bekommt.

Damit ergibt sich folgende Rechnung:

(10.000 EUR (Erstattung savedroid an Iudica))
+ 5.000 EUR ( 10.000 x Quote von 50%)
– 1.000 EUR (Financing)
+ 1.000 EUR (Factoring)
=========================================
5.000 EUR Erlös an den Investor

Teilweise finden die Investoren 50% Erlös zu wenig. Dazu zwei Anmerkungen: Zum einen schaut euch bitte an, was eine normale Klage für Kosten und Arbeit macht. Ihr müsstet ebenfalls mit ca. 1.000 EUR in Vorkasse treten, hättet aber bei Klageabweisung noch weitere 3.000 EUR nachzuschießen. Ihr müsst euren Rechtsanwalt mit allen notwendigen Informationen, Zeugen und Beweisen versorgen. Das alles entfällt bei dem Projekt Iudica.

Zum anderen, die 50% Gewinnbeteiligung ist eine Prognose. Wir möchten nicht leichtfertig etwas versprechen, was dann doch nicht eingehalten wird. Das kennen SVD-Investoren schon zur Genüge. Wir betonen aber, dass wir nur im Erfolgsfalle honoriert werden und auch nur in gleicher Höhe wie ihr. D.h., für jeden EUR (nicht Arbietsleistung), den wir in das Projekt gesteckt haben, bekommen wir so wie ihr auch nur den gleichen Anteil zurück. Wir sind daher auch im eigenen Interesse bestrebt, die Gewinnbeteiligung möglichst hoch ausfallen zu lassen.

Der einfachste Weg dazu ist eine zahlreiche Teilnahme von euch.

Kann ich teilnehmen, wenn ich die SVD nicht mehr halte?

Ja, man kann dann immer noch teilnehmen. Entweder du kaufst die SVD selbst nach und überweist sie auf unser Wallet ( 0x95f5152DDaE0BD8839C33E6319Ba450Ae9e5d2d9), oder wir machen das und dir werden diese SVDs dann von deinem Factoring-Erlös abgezogen.

What is the modified class action lawsuit?

Unfortunately, there is no class action lawsuit in Germany like in the USA. Iudica has therefore developed the model of the modified class action lawsuit. This modified class action lawsuit is closer to a (real) factoring concept, but also allows optional profit sharing.

We deliberately kept participation in the process simple and flexible. Anyone can participate in the process in accordance with their own ideas and financial abilities.

So one can take an uncomplicated cutby just claiming recourse. If this 10% is not enough, you have the option to finance the project as a financier.

And regardless of whether one is an investor or not, one can support the project. Simply buy the Financer tokens.

Contrary to a real class action, the modified class action has no effect against third parties. So if you do not participate, you cannot derive any rights from the verdict.

Why participate in Iudica?

Many advantages speak for participation in Iudica:

  • The cooperation with HELLINGER.legal results in no or significantly reduced advance payments of court costs being incurred, as would be the case when filing an action.
  • All participants share the costs of a lawyer. This is much cheaper than individual complaints.
  • Iudica has a team of experts who has been working on the savedroid case since the end of 2018. (Competences in law, crypto, accounting, fraud detection, AI)
  • The liability shield of the GmbH prevents a claim of the investors by savedroid, if the procedure would be lost.
  • A very qualified law firm in the field of cryptocurrencies, banking and capital markets law represents Iudica Legacy GmbH in court.
  • Iudica has collected and sighted about 400 pages of evidence and about 70 witnesses. (screenshots, various T&C, various white papers, emails, financial statements and much more)
  • You can be a witness yourself, make your voice heard and actively participatein the process..

Why not wait?

It is also possible to wait for the outcome of one of the current proceedings or to append to the criminal complaint by means of an adhesion procedure.

We do not recommend this. For one, we need your help. The more people get involved, the less individual costs and process risk will become.

In addition, the longer you wait, the greater the risk becomes that the ICO funds will later be “gone”. Currently, the BTC / ETH are still backed by the Escrow. This is not a permanent state.

And much of the ICO capital has already trickled away from savedroid and has been misappropriated. Therefore, the longer one waits to enforce his regress. the more the risk increases that in the end there will not be any more money,

Why buy the recourse claims?

If we did not buy the receivables, or only symbolically, and involved the investors directly in the outcome of the proceedings, we would lack the legitimacy to take part in the legal action in our own motion.1 It is legally required that we actually carry the risk of the procedure.

Instead of assignment, a collective procedure for a subjective action cluster would theoretically be possible,

but this would be very time-consuming for all concerned. All investors would need to be informed about the process and individually advised by a lawyer. This goes beyond the administrative framework, making the process tedious and inscrutable for most investors.

Why the Financing Token?

This is a transparent and easy solution. This way, anyone who wants to can support the project. Whoever holds a token has a claim. And in particular, if the process takes longer, you can easily sell the token to a third party during the token’s “runtime”.

Why limit financing to only 100,000 EUR?

The token is a kind of profit participation certificate. In order not to become liable to pay prospectus fees, our capital must remain below 100,000 EUR – § 2 I 3 b) VermAnlG.

Why do you accept the order with reservation?

We use the Financing, in order to finance the purchase of the recourse claims. If e.g. the demand for the factoring of the recourse claim is significantly greater than the financing, the money to finance it will be lacking. . Conversely, if the demand for financing becomes too high, we do not want to accept that money, as we can not use it for factoring. estion here We allow ourselves a temporary buffer and also have some financial reserves. But all capital collected by us in excess, ultimately only unnecessarily reduce the returns for the financiers.

How is the profit eventually distributed?

As far as, and only if Iudica wins the process and savedroid releases the funds and reimburses the costs, can a profit be distributed.

From this, the costs incurred are first deducted. These include, e.g., the fee of the external lawyer. This is not fully refundable. But there will not be any hidden levies on “consulting fees” or “shareholder salaries” etc.

From the net profit, the financers get returns on their capital. Subsequently, the shareholders get their capital back or their capital account is replenished.

The balance is then distributed equally to shareholders and financiers.

We disclose the distribution key and want to be transparent (as far as legally possible). Any or all of the groups with a total investment of> 1,000 EUR may, at their own expense, appoint an auditor for review. This offer is limited to 2 months after the announcement of the profit distribution key. After that the project should be completed.

Any question unanswered?

We will gladly explain our project. Please ask your question here