Strafanzeige wegen gewerblichen Betruges gegen savedroid

Es wurde erreicht, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt die Strafverfolgung wieder aufnimmt.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen die Vorstände der savedroid AG unter anderem wegen gewerblichen Betruges (Az. 7590 Js 206929/19).
Die Strafanzeige umfasste zu dem Zeitpunkt 15 Seiten und 8 Tatbestände, weitere Tatbestände sollten später hinzukommen.